Archiv der Kategorie: Gesellschaft

Wir müssen reden !

Liebe Pegida-Marschierer ! Seit ein paar Wochen marschiert ihr regelmäßig durch unsere Wohnstuben. Anfänglich wahrgenommen als ein weiterer Versuch von Menschen, die im Gestern verhaftet sind, die Zukunft zu verhindern und die Gegenwart zu negieren, begleitet von einer Berichterstattung, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaft, Politik | 1 Kommentar

Alles, was recht(s) ist

Artikel 5 Grundgesetz (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | 1 Kommentar

Der ganz normale Wahnsinn

Vorauszuschicken ist, daß dieser Bericht nicht eine Situation 1988 in der DDR beschreibt, sondern Ereignisse 2014 im mit allen erdenklichen Waren recht gut versorgten Hamburg wiedergibt. Erwachsene Menschen drängen sich in dichten Trauben vor einem Geschäft auf dem Jungfernstieg, um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | 1 Kommentar

Angst essen Seele auf – Teil 2

An dieser Stelle habe ich mich schon einmal mit Angst und den damit verbundenen Mechanismen beschäftigt; seit einem Spaziergang an der Alster in Hamburg bewegt mich ein weiterer Aspekt dieser Thematik. Unmittelbar am Alsterufer befindet sich seit 1951 das Amerikanische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Die Krisen-Krise

Seit Jahren beherrscht nur ein Thema die Schlagzeilen: Krise. New-Economy-Krise; Finanzkrise, Griechenlandkrise, Bankenkrise, Immobilienkrise, Eurokrise. (Die Krisen mit militärischem oder „terroristischem“ Bezug seien dabei bewußt ausgeklammert, das ist eine andere Baustelle). Krise ist prima, weil alle Angst haben und alle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Politik, Welt | Hinterlasse einen Kommentar

Die Würde ist antastbar

Zu dem Thema möchte ich ausnahmsweise mal nicht selbst schreiben sondern auf einen excellenten Aufsatz von Ferdinand v. Schirach in „Der Spiegel“ 38/2013 verweisen. Mehr kann und muß man zu dieser Thematik nicht sagen. KLICK: Die Würde ist antastbar

Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaft, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Sturm in Hamburg

Die wichtigste Erkenntnis nach dem Sturm ist die, daß man nichts gegen das Chaos, das dieser anrichtet, tun kann, außer, sich stoisch mit den Naturgewalten abzufinden und anschließend aufzuräumen. Leider nährt unsere Gesellschaft den Irrglauben, daß es für jedes Problem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Unmoralische Justiz

1972. Durch Sprengstoffanschläge werden vier Menschen ermordet und mehr als 30 verletzt. 1998 Ein Kind wird vergewaltigt und sexuell mißbraucht, zur Verdeckung der Tat wird ein weiterer Mensch ermordet. 2000 – 07. 10 Menschen werden in Einzeltaten gezielt erschossen. Bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Gesellschaft | 4 Kommentare

Ein Jubiläum

In diesen Tagen feiert die SPD sich selbst. 150 Jahre gibt es diese Partei der Arbeiterklasse nunmehr. Gelegenheit, ein paar Eckpunkte der glanzvollen Geschichte dieser sozialdemokratischen Bewegung aufzuzählen. Man hat so viel zu feiern, da kann schon mal der eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaft, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Unsere Mütter – unsere Väter

68 Jahre nach Ende des Krieges wird endlich das Schweigen gebrochen. Mindestens 65 Jahre zu spät für die Nachgeborenen und die Kinder des Krieges. Bis heute wirkt das unselige Schweigen der Generation derer, die Hitler gewählt haben, die die 12 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | 1 Kommentar