Archiv der Kategorie: Hamburg

Nolympia in Hamburg

Wenn ich heute in der Tagespresse lese, daß die größten Pusher der Olympiabewerbung sich als schlechte Verlierer gerieren und von „blamieren“, „enttäuscht von meiner Stadt“ und von „Angstmacher haben gewonnen“ reden, dann weiß ich, daß ich alles richtig gemacht habe. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hamburg | 1 Kommentar

Demokratie, Gemeinsinn, Menschenwürde – Wohin gehen wir ?

Verschiedene Gedanken zu Entwicklungen und Meldungen der Tagespresse 2012 Europa und die Finanzkrise Ich lese wiederholt vom „Ausbruch“ der Finanzkrise. Diese Finanzkrise ist nicht ausgebrochen, sie ist herbeigeführt worden. Von blauäugigen Politikern und selbstverliebten Geldjunkies. Nichts vom Himmel gefallenes sondern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Hamburg, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Wohin mit dem Geld ?

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Diese schlichte Lebensweisheit hat sich im Alltag der Wohnburgen in Hamburgs Brennpunkten als korrekt erwiesen. Die stadteigenen Wohnungsgesellschaften haben im Zuge der allgemeinen Baumodernisierung ihrer Betonmenschenställe in jedem Block eine sogenannte Pförtnerloge eingerichtet, in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Hamburg, Politik | 1 Kommentar

Wir wollen lernen !

Ja. Punkt. Jeder Mensch, der etwas auf sich hält, wird diese Aussage für sich bejahen. Lernen ist ein lebenslanger Prozeß, der auf dem Sterbebett nicht aufhört, da mancher erst dort lernt, daß das Leben endlich ist. Eine Bürgerinitiative dieses Namens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Hamburg, Politik | 1 Kommentar

Das Volk will entscheiden, nicht wählen.

Wenn man den Sumpf trockenlegen will, soll man nicht die Frösche fragen. So ist eine alte Volksweisheit überliefert. Eine von vielen, die deutlich macht, daß das Volk im Allgemeinen ganz genau weiß, wo der Hase im Pfeffer liegt (sic!) und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Hamburg, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Lichterketten gegen Eliteversagen

In Hamburg wird eine zu einer Hilfsaktion gerufene Polizeistreife erst von einem, dann von einer ganzen Gruppe von Menschen angegriffen. Herbeigerufene polizeiliche Verstärkung läßt eine Straßenschlacht entstehen. Mit dabei einige polizeibekannte Kriminelle, viele mit Migrationshintergrund, wie es politisch korrekt heute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Gesellschaft, Hamburg, Politik | 1 Kommentar